Lardos

File 326Lardos ist der Name eines kleinen Dorfes an der Ostküste von Rhodos, in dessen Nähe sich ein langgestreckter Kieselstrand befindet. Aufgrund seiner abgeschotteten Lage und vergleichsweise geringen Größe gehört Lardos zu den ruhigeren Badeorten der Insel, der vor allem Familien und Rentner anlockt. Da der Strand in rund 50 Kilometern Distanz zu Rhodos Stadt liegt, eignet er sich vor allem als Reiseziel für Touristen aus Lindos oder einem der umliegenden Dörfer.

Lardos gehört zu jenen Stränden der Insel Rhodos, die mit dem internationalen Gütesiegel der Blauen Flagge ausgezeichnet wurden und somit ein ebenso sicheres wie sauberes Badevergnügen für Jung und Alt versprechen. Neben höchster Wasserqualität und sauberen Strandabschnitten zählen auch gut gewartete Sanitäranlagen, die Anwesenheit von Rettungsschwimmern und ein guter Anschluss an den öffentlichen Nahverkehr zu den Voraussetzungen für den Erhalt des renommierten Awards – in Lardos darf man sich als Urlauber also auf ein rundum unbeschwertes Badevergnügen freuen. Dabei ist die Atmosphäre in Lardos zwar ruhig, aber nicht verschlafen: Neben der Gelegenheit zum Ausprobieren verschiedener Wassersportarten findet sich hier auch eine kleine Go-Kart Bahn, die an heißen Sommertagen für eine frische Brise im Gesicht sorgt und sicherstellt, dass es auch den Jüngeren in der Familie nicht so schnell langweilig wird. Mehrere Strandbars laden darüber hinaus zu einer kühlen Erfrischung zwischendurch ein und machen die lange Suche nach einer geeigneten Taverne überflüssig.